Themenwoche „Isar“ im Radio Alpenwelle

Logo_Radio_AlpenwelleWarum seit ein paar Wochen Ziegen an der Isar zwischen Bad Tölz und Vorderriß weiden. Wozu wir Isarranger brauchen. Wie Sie Sport treiben und zugleich Isar und Isarauen schützen. Und wie „gesund“ die Isar aus Sicht des Wasserwirtschaftsamts ist. All das erfahren Sie in der Themenwoche vom 11. bis 17. Juli 2016 auf Radio Alpenwelle.

Der Redakteur Fabian Faehrmann hat zahlreiche Isar-Experten aus der Region Oberland interviewt: Beispielsweise die Isarranger Sebastian Thalhammer und Bernhard März oder Joachim Kaschek von der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Bad Tölz – Wolfratshausen. Ein Vertreter des Wasserwirtschaftsamts informiert über das „Benotungssystem“ für Flussgewässer und wo die Isar hier steht sowie über die Pflegemaßnahmen des Amts.

Auch das Netzwerk Isar ist vertreten: Josef Birzele und Robert Wenzelewski, die beiden Vertreter des Netzwerk-Partners Jugendsiedlung Hochland, sprechen über Anliegen und Aktivitäten des Netzwerks. Und Heiko Fröhlich vom Bootstourenanbieter MONTEVIA gibt u.a. Tipps für sichere und umweltverträgliche Bootstouren. Für uns eine wunderbare Möglichkeit, die Öffentlichkeit über unser Anliegen „Miteinander die Isar schützen – das Miteinander schätzen“ zu informieren.

Hören können Sie die Beiträge:
In der „Alpenwelle Morningshow“ um 6:55 / 7:45 / 8:25 / 9:10 Uhr
Im „Alpenwelle Treffpunkt“ um 12:10 Uhr
Im „Alpenwelle Alpenglühn“ um 17:10 Uhr

Sollten Sie keine Zeit haben, reinzuhören, finden Sie die Podcasts der Beiträge in der letzten Juliwoche hier bei uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s